Der Kohlrabi gehört wie das Radieschen zur Familie der Kreuzblütler. Die apfelgroße Verdickung der Sprossachse essen wir als Gemüse. Er schmeckt roh (z.B. mit einem Frischkäsedipp oder im Salat) oder gedünstet. Wir ernten unseren Kohlrabi von Mai bis November.